Kästchen Boxen Schachteln - kunterbunt mit Überraschung

Kästchen Boxen Schachteln – kunterbunt mit Überraschung

Moin Moin ihr Lieben

Kästchen Boxen Schachteln – kunterbunt mit Überraschung, so wird der April . Doch dieses Mal ein wenig anders eben.  Naja, also es sollten einmal schlichtere, zumindest von außen, Kästchen werden. Da man ja nie genug von ihnen haben kann, habe ich sie in farblich passenden Dreiersets zusammen gestellt.  Aber wenn man sie öffnet, gibt es dann doch ein kleines … ahhh… 

Ich habe eine ganze Reihe an Kästchen gefertigt, die ich außen mit einem (leicht) abwischbaren Buchbinderleinen bezogen habe. Im Inneren wird es dann etwas bunter. Da habe ich gemusterte Papiere genommen.

Wozu man Kästchen benötigt ist eigentlich gar keine Frage mehr, doch als kleine Inspiration zeige ich euch hier noch einmal einige Beispiele.

Kästchen im Badezimmer

Gerade wenn man ein kleines Badezimmer, so wie es bei uns der Fall ist, hat, bin ich nicht so für Schränke. Doch auch in den Regalen soll ein wenig Ordnung herrschen.  Übrigens sind die Kästen im Bad kein Problem. Sogar ein fensterloses Bad überstehen die Kästen. Naja, man sollte sie nicht im Wasser stehen haben. 😉

Doch ansonsten kann ihnen im Bad nichts passieren. Die meisten meiner Kästchen sind ja ohne Unterteilung, doch wie ihr oben seht, sind auch Unterteilungen möglich. Jeder hat da so seine eigenen Vorstellungen, wie und ob überhaut. Also schreibt mich einfach an.

 

Blau weißes Badezimmer Kästchen

 

Immer wieder mal, gerade, wenn sie im Angebot sind, hole ich mir kleine Tuben meiner Handcreme. Sie sind so perfekt für die Handtasche. Meinen Vorrat habe ich in diesem kleinen Kästchen verstaut. Auch einige Proben passen noch hinein.

 

Kästchen Badezimmer Blau weiß

 

Meine Nagelpfeilen, Nagelcreme und was man sonst so für die Nagelpflege benötigt, verschwinden in diesem Kästchen. In dem Spender ist übrigens meine Körperlotion und in der guten alten Eucerindose ist ein Vorrat an Waschmittel, mit dem ich regelmäßig das Waschbecken reinige (kleiner Tip am Rande). 😉

 

Badezimmerkästen in unterschiedlichen Größen

 

Die große Kiste ist perfekt für alle Reserven, wie Shampoo, Körperlotion, Zahnpasta, Pflaster, Nagellackentferner und auch Scheren oder Bürsten, die ich nicht jeden Tag verwende. Im oberen Kästchen sind meine Haarspangen und Haargummis. Ein Kästchen für meine Schminkutensilien steht noch aus. Das ‘brauche’ ich unbedingt auch noch.

 

Kästchen am Arbeitsplatz

Auch im Arbeitszimmer, Büro, am Schreibtisch, je nachdem was ihr habt, sind Kästchen ein hervorragender Ordungshüter. Für die Zettelwirtschaft, die Tape-Sammlung, Briefumschläge, Stifte oder Büroklammern. Die guten USB-Sticks, Handykabel, Kopfhörer, Dinge die ordentlich sortiert in ihrem eigenen Kasten verschwinden.

Kästchen auf dem Flur

Auf dem Flur stehen natürlich auch einige Kästchen, wie nicht anders zu erwarten. 😉 Dort finden Batterien, meine Brillen und in dem großen Kasten meine Stulpen ihren Platz. Der große Kasten hat nun schon bestimmt 10 Jahre auf dem Puckel. Ich habe ihn übrigens (es war mal ein Test) mit den herrlich bunten Papieren von den Cantuccini Keksen bezogen.

 

Ordnungshüter auf dem Flur

Kästchen im Wohnzimmer

Wo auch keine Kästchen fehlen dürfen ist natürlich im Wohnzimmer. Da gibt es auch eine Vielzahl an Möglichkeiten. Für die Strickerinnen die Schachtel für Stricknadeln. Ebenso der Kasten für Stickgarn oder die Nähutensilien. Ich habe auch einen Kasten für Teelichter.

Wie ihr sehen könnt, sind dem Einsatz von Kästchen keine Grenzen gesetzt. Was mir noch einfällt sind die Schlüssel, Fotos, Postkarten, Visitenkarten, Nagellacke, Pinsel und so vieles mehr.

Kästen als Geschenk zur Geburt, Taufe, Einschulung oder Konfirmation

Es stehen im Frühjahr ja immer viele Gelegenheiten an, zu denen man ein Kästchen verschenken kann. Sei es das Babyerinnerungskästchen, der Kasten für den ersten Haarschmuck der kleinen Prinzessin. Als Verpackung für den ersten Schmuck zur Kommunion oder Konfirmation hat er gleich einen doppelten Einsatz. Zur Einschulung passen die ersten Stifte hinein.

 

Kästchen, Schachteln… sie lassen sich so wunderbar stapeln….. immer wieder anders…. 

 

 

Die neuen Kästen werden im Laufe des April in den Shop kommen.  Auf Facebook und Instagram könnt ihr genau verfolgen wann die Kästen im Shop sind.  Schreibt mich gerne an, wenn ihr Sonderwünschen habt.

Ich bin gespannt, ob ich euch mit meinem Kästchenfieber anstecken konnte 😉

Ciao und tschüß

Eure Sylke

 

Kästchen Boxen Schachteln – außen hui und innen ahhh

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

*