scatoli das neue Atelier

Hallo 2017 und willkommen in der neuen Werkstatt von scatoli

Hallo 2017 und willkommen in der neuen Werkstatt von scatoli

Neu, ja und nein. Es war ja eigentlich nur ein Tausch der Räume. Wobei das NUR die absolute Untertreibung ist. Ich glaube wer knapp 4 m Bücherwand schon einmal abgebaut und wieder aufgebaut hat, weiß wovon ich rede.  Aber ich bin absolut happy. Hier ein kleiner Blick durchs Schlüsselloch.

Ich habe nicht nur deutlich mehr Platz, ich habe vor allem ganz viel Licht. Herrlich, ein Traum… das war meine erste Reaktion. Das ist schließlich der Bereich, in dem ich die meiste Zeit des Tages verbringe. Da darf es ruhig schön hell sein. Viel Licht bedeutet jedoch, dass ich meine Vitrinenschränke abkleben musste, damit die Produkte nicht ausbleichen. Die Stoffe sind ja in meinem ‘Stofflager’, ein Raum weiter. Da besteht also keine Gefahr.

Regal mit Rohlingen in der Werkstatt

Die Regale mit den Rohlingen sind vom Flur in die Werkstatt gekommen. Auch die Leinenrollen haben hier endlich ihren Platz gefunden.  Durch die Tür geht es in mein Büro/ Stofflager/Fotostudio/Packraum.

Meine größte Freude ist jedoch der riesige Arbeitstisch, der nun ein Länge von fast 3 m hat. So können mein ‘Helferlein’ und ich uns richtig ausbreiten. Nicht zu vergessen sind die Lampen mit Tageslicht. Das tut den Augen schon richtig gut. Als das Paket mit den Leuchtmitteln ankam, habe ich nicht schlecht gestaunt. Schwer sind sie und 24 cm lang. Aber bei den Lampen kein Problem. So macht das Arbeiten gleich noch viel mehr Spaß. Ich bin jeden Morgen begeistert und stolz, wenn ich in meine Werkstatt gehe.

Auch meine ‘Damen’ und ‘mein Boot’ sind mit umgezogen.

Die Idee zu einem  Nagelbild ‘String Art‘ habe ich übrigens auf Pinterest entdeckt. Dort stöbere ich zu gerne herum. scatoli bei Pinterest

Papierboot bei scatoli

 

Doch nicht nur in der Werkstatt habe ich aufgeräumt.

Auch die Stoffe sind gesichtet und sortiert, neue Stoffe sind bestellt und einige Stoffe habe ich aussortiert, bzw. sie sind inzwischen einfach auch nicht mehr lieferbar. Bei den ‘Kinderstoffen’ werde ich mich hauptsächlich auf meine Lieblingsmarke beschränken. Im Laufe der Zeit habe ich einfach festgestellt, dass auch euch diese Stoffe (ich sage nur Elefanten 🙂 ) am Besten gefallen. Aber keine Sorge, es gibt auch andere Motive 😉 .

Dafür kommen nun einige Produkte mit Samt bezogen dazu. Die ersten haben schon den Weg in den Shop gefunden. Ich bin immer noch auf der Suche nach weiteren schönen Farben. Wo gibt es eine Auswahl an Samt in pastelligen, morbiden Farben? Vielleicht habt ihr da ja einen Tipp für mich?

Bullet Journal von scatoli Samt

Das neue Jahr beginnt bei mir auch immer mit einer Rückschau, also Statistik. So habe ich einige Produkte aus dem Standardsortiment genommen und in der Kategorie ‘Was es sonst noch gibt‘ zusammen gefasst. Hier wird es immer Einzelstücke geben. Was jedoch nicht bedeutet, dass ich keine Sonderwünsche mehr erfülle.

Bei Sonderwünschen schickt mir gerne weiterhin eine Mail.

Ciao

Eure Sylke

 

 

 

 

 

Hallo 2017 und willkommen in der neuen Werkstatt von scatoli

4 Kommentare zu „Hallo 2017 und willkommen in der neuen Werkstatt von scatoli“

  1. Huhu liebe Sylke,

    gaaanz toll geworden ist dein neues Arbeitszimmer! Und ja, ich weiß, was mehr Platz und vor allem mehr Licht bedeuten… 😉
    Prima, dass du nun beides verwirklichen konntest.
    Große Arbeitstische sind definitiv etwas sehr Kostbares…ich weiß das.

    Viel Freude weiterhin, wenn du in deine Werkstatt gehst…

    Liebste Grüße
    Deine Irina

    1. Moin liebe Irina,
      bei diesem Grau in Grau, das hier im Norden gerade herrscht ist es ein wahrer Traum.
      Naja und was den Platz betrifft, herrlich.
      Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden
      Sylke

  2. Liebe Sylke,

    das sieht ja wirklich toll aus! Es gibt nichts Schöneres als sich in seiner Werkstatt wirklich wohl zu fühlen. Denn wir verbringen da ja mehr Zeit als im Wohnzimmer 😉 Und dazu sind es nicht nur die Räume, sondern uch die Arbeitsmittel und viiiiel Platz. Du weisst, wovon ich spreche 😉

    Wünsch dir ganz viel und lange Freude nach der Umräumaktion!

    Drücker aus Salzburg
    Pepe

    1. Moin liebe Pepe,
      vielen lieben Dank für Deine Worte.
      Es ist kaum zu glauben, was mehr Platz und mehr Licht, ja ein Meer an Licht ausmacht. 😉 Nicht nur am Tage das Licht, sondern auch die neuen Leuchtmittel. Eigentlich wollte ich ja einige ‘schöne’ Birnen haben, doch die gaben nicht genug Licht. Nun ist es abends auch Taghell…Wahnsinn.
      Liebe Grüße aus dem Norden
      Sylke

Kommentar verfassen

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird neben den Daten, die du eingibst, aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung .

Scroll to Top