Ein neues Kochbuch- Treffen mit Rachel Khoo

Ein neues Kochbuch- Treffen mit Rachel Khoo

  
Moin Moin und Hallo
Nun die Auflösung meiner Geheimniskrämerei.
Vor einigen Tagen habe ich anlässlich ihrer Buchvorstellung in Berlin, eine Einladung zu einem Treffen mit der englischen Star- Köchin und Gastroautorin Rachel Khoo erhalten. Das Treffen fand im Neni bei einem köstlichen Essen statt. Und ich war so aufgeregt.
Im letzten Jahr habe ich durch Zufall eine Ihrer Kochsendungen auf sixx  gesehen und bin sofort begeistert gewesen. Mir gefielen die einfachen Rezepte und die Mischung aus Reisen und Kochen.

Europa in meiner Küche war das Thema der Serie. Rachel Khoo hat u.a. Barcelona, Neapel, Stockholm und Istanbul besucht und sich dort treiben lassen und kleine, außergewöhnliche Lokale besucht.

In jedem dieser Lokale hat sie mitgekocht und diese Rezepte mit nach London genommen und sie  in vereinfachter abgewandelter Form nachgekocht hat. Mir ist natürlich sofort aufgefallen, dass sie Ihre Eindrücke in einem Reisekochbuch in Form von Rezepten und Zeichnungen festhält.
Ich liebe es ja auch unterwegs in einem Café zu sitzen, die Seele baumeln zu lassen und in meinem Tagebuch zu schreiben. Aber ich kann bei weitem nicht so gut zeichnen.

Ein klein wenig stolz bin ich darauf, dass ihr meine Koch- Notizbücher gefallen und sie diese nun benutzen wird.

Als ich meinen Post zu Kochbüchern plante, wollte ich gerne ein Beispiel der Anwendung zeigen und habe den Verlag von Rachel Khoo angeschrieben. So kam es zu diesem Treffen.
Bei diesem Treffen habe ich erfahren, dass sie gerne bei Hip Hop entspannt, den Stil der 50er Jahre liebt und im Sommer surfen lernen möchte. In ihrem Kühlschrank sind immer Käse und eingelegte Chilis. Sie mag die Fragen nach ihrem Lieblingsgericht und wie sie zum Kochen gekommen ist, gar nicht. Frische Kräuter und ein typisches englisches Frühstück sind gleichermaßen gut.
Eines Ihrer Lieblingsbücher ist Der Geschmacksthesaurus .
Was mich an Ihren Gerichten fasziniert? Die Vielfalt, die Einfachheit und doch das Besondere. Man benötigt keine riesen Einkaufsliste. Sie wandelt Klassiker ab und erfindet neue und meist einfachere Zubereitungsweisen. Trotzdem sind die Gerichte auch eine optische Augenweide.
Sie kombiniert Asien mit Bayern, Stockholm mit Neapel, Barcelona mit Istanbul.
Die Rezepte in dem neuen Buch sind gewürzt mit vielen nützlichen Tipps.
An den Illustrationen und Fotos merkt man eindeutig, dass Rachel es gelernt hat. Es gab eben auch eine Zeit vor dem Kochen.
Einige Ihrer Gerichte habe ich inzwischen nachgekocht und bin begeistert. Ob es die Pasta/ Pizza oder als Vorspeise die Smörgastarta ist. Super lecker.
Danke an Natalie vom  Dorling Kindersley Verlag, die mir die Möglichkeit gibt meine Begeisterung mit Euch zu teilen. So kann ich ein Exemplar des dritten Buches von Rachel  ‚Rachel Khoo Mein Küchentagebuch und die DVD Rachel Khoo Europa in meiner Küche  verlosen.
Bitte hinterlasst bis zum 5.Mai 2015 einen Kommentar auf meinem Blog und schreibt mir welches Euer Lieblingsrezept ist.

Wer den Beitrag auf Facebook teilt, hüpft gleich doppelt in den Lostopf.

Ich freue mich auf Eure Rezepte und wünsche viel Glück.
Es war ein aufregender, lustiger Abend  mit einer quirligen, fröhlichen, natürlichen, charmanten und selbstbewussten Rachel Khoo. Ich bin zu einem noch größeren Fan geworden.
Eure Sylke
PS: Die Fotos sind mit Genehmigung aus Rachel Khoos Pressemappe, Instagram und ihrer Website.

Kommentar verfassen

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird neben den Daten, die du eingibst, aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung .

scatoli Scroll to Top