Die Entstehung eines Buches bei scatoli

Die Entstehung eines Buches bei scatoli

Moin Moin und herzlich willkommen.

Immer mal wieder werde ich gefragt ob ich in die bestehende Hülle nicht ein neues Buch stecken kann.
Daraus schließe ich, dass zumindest einige der Ansicht sind, dass es sich bei meinen Produkten um Einsteckhüllen handelt.
Daher möchte ich Dir heute einmal die Entstehung eines Buches näherbringen.

Ich habe sowohl für Bücher, als auch für Fotoalben Innenlebenrohlinge. 
Diese besitzen noch keine Außenhülle.

.



 

Für die Außenhülle nehme ich Buchbindergraupappe, die ich dann auf die jeweilige Größe zuschneide. 

Nun fehlt noch der Rücken, der ja biegsam sein muss, um nicht bei mehrfachem Öffnen zu brechen.

Hier nehme ich einen Streifen Fotokarton und ein Papier (Vorsatzpapier), das die Deckel mit dem Rücken verbindet. 

 

Den schmalen Rückenstreifen klebe ich nun auf das Vorsatzpapier und kennzeichne den genauen Abstand zu den Buchdeckeln. 
So kann ich die Buchdeckel genau gegengleich aufkleben.

Der nächste Schritt ist die Auswahl des Stoffes, des Buchbinderleinens oder des Papiers.

In diesem Beispiel nehme ich einen Stoff. Diesen Stoff, schön glattgebügelt, schneide ich mit einer Nahtzugabe zu.

Mit speziellem Buchbinderleim streiche ich die Pappe nun dünn ein. Nach einigen Sekunden Wartezeit, um den Leim etwas antrocknen zu lassen, klebe ich den Buchdeckel auf den Stoff, drehe den Deckel auf Rechts und streiche den Stoff nochmals glatt, damit er auch fest fixiert ist. 

Nun bestreiche ich zuerst die beiden gegenüberliegenden Seitenkanten mit Leim und ziehe Stoff eng darüber. 

Die entstandenen Ecken schlage ich etwas ein, damit sie beim Umschlagen nicht über die überstehen.

 
 

 

Auch diese Seiten können nun festgeklebt werden. Um dem Rücken auch passend zum Buch eine leichte Rundung zu verleihen, kann man den Rücken über einen runden Stab ziehen. Ich habe inzwischen einige Übung darin es mit den Fingern zu machen.

Zu guter Letzt wir nun der Buchrohling eingeklebt. Bei diesem Buch habe ich auch noch eine Gummikordel als Verschluss mit eingearbeitet.

 


Fertig ist das Buch.



 

Es besteht allerdings auch die Möglichkeit einen neuen Umschlag für Dein Lieblingsbuch oder Fotoalbum zu fertigen.

In dem Fall trenne ich das Buch oder Album aus der alte Hülle heraus und gehe dann wie oben beschrieben vor.

Ich hoffe, dass ich Dir meine Arbeit ein wenig näherbringen konnte.

Für heute tschüss und ciao

Sylke

 

 
 
 
 
 
 

 Die Entstehung eines Buches bei scatoli


Kommentar verfassen

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird neben den Daten, die du eingibst, aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung .

scatoli Scroll to Top